Tag 8

Heute hat uns Frankreich vieles abverlangt, zumindest dem älteren Tourteilnehmer der heute eher auf der Felge gepilgert ist. 35 Grad sind einfach knackig zum Radeln. Unsere Route führte wieder einmal durch die malerische und überwiegend verlassene Gegend von Moulin nach Aubusson mitten durch die traumhaften Wälder um Meillers. Essen war wieder Julians Klassiker Baguette Käse Schinken und Frischkäse als die beste Grundmasse. Er meinte heute erstmals, wenn wir wieder zu Hause sind, werde ich es nicht mehr sehen können.
Tagesleistung heute

131,8 km

6 Std. 10 Min.
1340 hmZitat des Tages von Julian: zu Hause werde ich weniger digital konsumieren! Da sagt Papa einfach nur DANKE

Vorheriger Beitrag

  2 Kommentare zu “Tag 8

  1. Geschrieben am 3. August 2019 um 14:32

    Bei dieser Hitze nicht einfach – viel Spaß Euch

  2. Tanja Schumacher
    Geschrieben am 2. August 2019 um 18:05

    Hallo, ich habe erst durch einen Zufall im Radio von Eurer Aktion erfahren und bin als Ehrenamtliche in einem „normalen“ Hospiz sehr berührt. Weiterhin begleite ich Euch in Gedanken und auf diesem Wege hier.

    Alle guten Wünsche,
    Tanja Schumacher

    PS: Es gibt wohl keine Zufälle – Ich war vorletztes Wochenende nach Jahren noch einmal in Grönenbach…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: